cisco partner logo gold und cmsp ethcon gmbh

Finance Bus by ethcon, Cisco & DB Regio

Der Finance Bus ist die Lösung für das Filialsterben der Präsenzbanken und Sparkassen.

Der deutsche Bankenmarkt ist der größte in ganz Europa. Hier tummeln sich in etwa so viele Banken, wie in Frankreich, Italien, Spanien und Großbritannien zusammen. Doch die Branche befindet sich im Umbruch. Neue, digitale Technologien und Konkurrenten führen zu mehr Onlineangeboten – mit Auswirkungen auf die Zahl der Bankfilialen in Deutschland. Im Jahr 2007 gab es noch über 42.000 Filialen – 2018 waren es nur noch knapp 28.000.

Auch die Zahl der Kreditinstitute sinkt: Waren es 2007 noch knapp 2.700 Banken, sind es 12 Jahre später etwas mehr als 1.700. Bis 2030 könnte die Zahl noch drastisch nach unten fallen: Bis dahin soll es einer Studie zufolge weniger als 300 Banken und 15.000 Filialen in Deutschland geben. 

Um den Kunden weiterhin den gewohnten Service bieten zu können, haben die ethcon, Cisco und die DB Regio in einem Gemeinschaftsprojekt den Finance Bus entwickelt.

Der Bus

Die Bank- und Sparkassenkunden erleben etwas „Neues“, sie verlassen den Bus mit einem guten Gefühl. „Meine Bank ist digital und innovativ.“ 

Vorteil für den Kunden gegenüber der Videoberatung von zu Hause:

    • Es wird durch die hochqualitative Technik eine persönliche Echtzeitberatung per Video geschaffen, dies verleiht dem Kunden ein Gefühl von Nähe zum Berater
    • Für den Kunden wird in einem Diskretionsraum eine Lounge-Wohlfühl-Atmosphäre geschaffen
    • Durch den Dokumentenscanner, Karten-/ Ausweisleser und das Unterschriftspad sind fallabschließende Beratungen machbar.
      Der Kunde ist nicht auf die Internetverbindung und –stabilität von zu Hause angewiesen.

Aus Sicht der Bank bzw. Gemeinde:

    • Abfederung vom politischen Druck bei Filialschließungen ohne Ersatzangebot

„Trotz Filialschließungen ist meine Bank weiter „vor Ort“ für mich da.“

Das Interieur und die technik

Der Bus ist mit modernster Kommunikationstechnik von Cisco ausgestattet. Die eleganten Designmöbel verleihen dem Bus einen edlen Touch und wirken auf den Kunden einladend. 

An Bord befindet sich alles was für einen reibungslosen Ablauf aller Bankgeschäfte notwendig ist. So stehen neben den Bildschirmen, Videokameras und Audiogeräten auch alle Geräte zur Verfügung um Dokumente einzuscannen und Unterschriften zu leisten.

Ein separater Diskretionsraum sorgt für eine störungsfreie Kommunikation mit dem Bankberater, der per Video zugeschaltet wird.

Der Bankberater

Nicht nur der Bus, auch der Bankberater ist hochmodern ausgestattet um mit dem Kunden im Bus per Videokonferenz kommunizieren zu können.

Die Cisco Desk Pro ist mit einem Touch Display ausgestattet und somit auf dem modernsten Stand der Technik. Sie verfügt über eine vollumfängliche Cisco Webex Integration und bietet entsprechende Funktionalitäten zur perfekten Nutzung.

Mit diesem Device hat der Bankberater alles was er benötigt in einem Gerät und kann sich innerhalb von Sekunden mit den Beratungsplätzen im Bus verbinden.

Kontaktieren Sie uns

Peter Junginger
Head of Digital Transformation
Tel: +49 89 7294901-120